Aktuelles > Aktuelles

Bombenentschärfung Koblenz Goldgrube

Am 18.10.2020, um 5:20, ist unser KTW richtung Neuwied aufgebrochen um sich dort mit weiteren Helfern und Fahrzeugen zu treffen.

Von dort ging es dann im Marschverband, welche durch das aktivierte Blaulicht ohne Martinshorn erkennbar war, richtung Koblenz zum Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes. Nach der Einsatzbesprechung und Materiallverteilung starteten die Einsatzkräfte zu den privat Adressen, dem Brüderkrankenhaus und dem St. Barabara Seniorenheim um von dort Personen in andere Kliniken oder Seniorenheime ausserhalb des Evakuierungsradius zu bringen.

Alles in allem konnten unsere Kräfte gegen 16:00 Uhr vom Einsatz entlassen werden und in ihre Unterkünfte zurück kehren um die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder her zu stellen.

tl_files/homepage/Aktuelles/Koblenz Goldgrube Evac/122087963_3894582443886391_7989062810968211443_n.jpg
Der KTW des OV Dierdorfs in Neuwied kurz vor der Abfahrt
(quelle: DRK KV Neuwied)

Zurück